Was sind immaterielle Güter?

BWL – BWL Grundlagen – Güterarten – Was sind immaterielle Güter? Immaterielle Güter Definition Immaterielle Güter sind nicht gegenständliche Güter, die einen Wert haben und auf dem Markt angeboten werden. Dabei werden die immateriellen Güter in Dienstleistungen, Informationen und Rechte eingeordnet. Das Gegenteil dazu wären materielle Güter oder sogenannte Sachgüter. Dienstleistungen Dienstleistungen beziehen sich dabei […]

Was sind Sachgüter?

BWL – BWL Grundlagen – Güterarten – Was sind Sachgüter? Sachgüter Definition Sachgüter, auch materielle Güter sind hingegen gegenständlich beziehungsweise bestehen aus anderen Stoffen und Materialien. Sachgüter können Sie anfassen. Typische Beispiele sehen Sie täglich beim Einkaufen in den unterschiedlichsten Geschäften. Das Gegenteil sind die immateriellen Güter. Mehr Informationen zum Thema Güterarten lernen.

Was sind wirtschaftliche Güter?

BWL – BWL Grundlagen – Güterarten – Was sind wirtschaftliche Güter? Wirtschaftliche Güter Definition Der Gegensatz zu freien Gütern besteht aus wirtschaftlichen Gütern, die mit Mangel, Nachfrage sowie Angebot den Gesetzen des Marktes folgen. Weiterhin muss dafür ein Gegenmittel (Geld) erbracht werden. Mehr Informationen zum Thema Güterarten lernen.

Was sind freie Güter?

BWL – BWL Grundlagen – Güterarten – Was sind freie Güter? Freie Güter Definition Freie Güter sind für jeden kostenlos. Denn es herrscht keine Knappheit an freien Gütern vor, sodass sich auf einem Markt keine Nachfrage entwickeln würde. Meist kommen freie Güter aus der Natur. Ein Beispiel für ein freies Gut wäre der Sand am Meer […]

Wirtschaftskreislauf, einfach, erweitert, Güterstrom, Geldstrom, Elemente

BWL – BWL lernen – In diesem Beitrag lernen Sie die wichtigsten Aspekte zum Thema: einfacher und erweiterter Wirtschaftskreislauf. Sie lernen die Zusammenhänge der unterschiedlichen Güterströme und Kapitalströme beziehungsweise Geldströme kennen, erfahren mehr über die Elemente Haushalte, Unternehmen, Staat und Ausland als Bestandteil der Wirtschaftskreisläufe. Der einfache und erweiterte Wirtschaftskreislauf mit den Haushalten, Unternehmen, Banken, […]